Vortragsveranstaltung des Berliner Capital Clubs mit einem Expertenvortrag Jan Hartliebs zum Thema Reform der Referenzzinssätze

Unter dem Motto „Risikomanagement bei Zins- und Währungsswaps – Aktuelle Risiken durch Negativzinsen sowie EURIBOR/ EONIA-Reform“ findet am Freitag, den 30.11.2018 um 18:30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Berliner Capital Club statt. Vortragende sind Frau Dr. Tamara Knöpfel, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, Kanzlei Witt Rechtsanwälte sowie Herr Jan Hartlieb, Geschäftsführer der SAM Sachsen Asset Management GmbH. Jan Hartlieb wird in seinem Vortrag insbesondere auf die wirtschaftlichen Aspekte des Sachverhalts eingehen und die Möglichkeiten für eine effektive Zinssicherungsstrategie aufzeigen.

Weitere Informationen zum Thema können Sie zudem auch auf unserer Webseite nachlesen: https://www.sachsen-am.de/news/reform-der-referenzzinssaetze/

Bis zum 16. November 2018 können Sie sich zur Veranstaltung im Berliner Capital Club in der Mohrenstraße 30, 10117 Berlin anmelden. Beginn der Veranstaltung ist 18:30 Uhr. Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:  www.berlincapitalclub.de/event/kamingespraech-mit-dr-tamara-knoepfel/

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner
Veranstaltungen - Christine Claus
Christine Claus
Vertriebsassistentin

+49 341 355 929 - 12
E-Mail senden
Veranstaltungen - Jan Hartlieb
Jan Hartlieb
Geschäftsführer

+49 341 355 929 - 30
E-Mail senden

« zurück