NPP- Neue-Produkte-Prozess

NPP- Neue-Produkte-Prozess

NPP: Neue-Produkte-Prozess

Zu Beginn eines jeden neuen Projektes oder der Geburt eines Produktes sowie bei der Prozess- und Strukturoptimierung stehen Ideen mit Neuerungen aufgrund der unterschiedlichsten Beweggründe.

Beispiele für den Beginn eines neuen Projektes oder Produktes können sein:

  • Effektivitäts- und Ergebnisverbesserungen
  • kontinuierliche Innovation
  • permanente Erweiterung der Produktpalette
  • Suche nach neuen Märkten
  • Erschließung neuer Geschäftsmodelle
  • Umsetzung von Marktänderungen und die immens wachsende Menge an regulatorischen Anforderungen bzw. rechtlichen Änderungen

Insbesondere bei Kreditinstituten fordert die Bankenaufsicht (u.a. in den MaRisk) eine fundierte Analyse des Risikogehalts solcher neuen Geschäftsaktivitäten, ob bei neuen Produkten, dem Eintritt in neue Märkte oder beim Handel mit neuen Währungen, also bei allem, bei dem ein Kreditinstitut Neuland betritt.

Eine solche Analyse und die anschließende geordnete Umsetzung des Projektes oder die geordnete Einführung des neuen Produktes wird unter dem Schlagwort „Neue Produkte Neue Märkte“ oder kurz NPP zusammengefasst.

Unsere Leistungen

  • SAM unterstützt in allen Teilaspekten von geplanten oder angestrebten neuen Projekten oder neuen Produkten.
  • Wir unterstützen ebenfalls bei reinen Prozess- und Strukturoptimierungen – die ja per se nicht unbedingt in einem neuen Produkt oder Projekt münden – sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung.
  • Zudem bieten wir auch im Vorfeld eine objektive Kosten-Nutzen-Analyse an.
  • Wir übernehmen Ihr Prozess- bzw. Projektmanagement, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die fachlichen Details richten können und das tägliche Geschäft voran gebracht wird.
  • Unsere Analystinnen und Analysten verfügen über langjährige Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement und der Etablierung und Umsetzung des Prozesses „Neue Produkte Neue Märkte“.
  • Gern arbeiten wir mit Ihnen gemeinsam Optimierungspotenziale in den verschiedenen Geschäftsprozessen im Rahmen einer Potenzialanalyse heraus und unterstützen Sie bei deren Umsetzung.

Sprechen Sie uns an! Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Gesprächstermin.

Ansprechpartner
Analyse - Sandra Wittemann
Sandra Wittemann
Analystin

+49 341 355 929 - 42
E-Mail senden
Analyse - Wolf-Dieter Ihle
Wolf-Dieter Ihle
Geschäftsführer

+49 341 355 929 - 10
E-Mail senden

Referenzen: Analyse