SAM beim 2. Round Table der EZB-Working Group on euro risk-free rates

Karel Teich, Prokurist und Senior-Analyst der SAM Sachsen Asset Management GmbH, nahm auch am gestrigen 2. Round Table der EZB-Working Group on euro risk-free rates in Frankfurt am Main teil. Inhalt der Veranstaltung war insbesondere der Austausch zu den aktuellen Ergebnissen der verschiedenen Untergruppen bei der Reformierung der Referenzzinssätze EONIA und EURIBOR und der Einführung des neuen Tagesgeldzinssatzes €STR.

Erneut ist es den Arbeitsgruppen gelungen, eine ganze Reihe offener Fragen zu beantworten. Nach wie vor bestehen aber auch noch offene Punkte und Unsicherheiten, mit denen sich Kapitalmarktteilnehmer beschäftigen sollten. Dazu gehört weiterhin die Zukunft der EURIBOR-Zinssätze, auf deren mögliche Einstellungen die Marktteilnehmer trotz der mittlerweile erfolgten Reformierung vorbereitet sein sollten, da auch die langfristige Zukunft des Libors nicht gewährleistet ist. Robuste Rückfallzinssätze für die EURIBOR-Sätze sind nach wie vor unklar.

Einen detaillierten Bericht zu den Ergebnisses des Round-Tables können Sie auch auf unserer Themenwebseite: www.benchmarkreform.de/news/zweiter-roundtable-on-euro-risk-free-rates/ nachlesen.

Gerne stehen wir Ihnen auch für weiterführende Gespräche zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner
News - Karel Teich
Karel Teich
Prokurist

+49 341 355 929 - 41
E-Mail senden
News - Jan Hartlieb
Jan Hartlieb
Geschäftsführer

+49 341 355 929 - 30
E-Mail senden

« zurück