Finanzlexikon

Schiffsfonds

geschlossene Fonds, die regelmäßig mit sehr langen Laufzeiten aufgelegt werden und deren gesamtes Kapital in den Bau bzw. Erwerb von Seeschiffen investiert wird; Anleger nehmen meist die Rolle des Kommanditisten innerhalb einer GmbH & Co KG ein; die Einlagen sind nicht gesichert, für die Anleger besteht ein Totalverlustrisiko. Mehr über geschlossene Fonds erfahren Sie hier: https://www.sachsen-am.de/analyse-geschlossener-fonds/.
« zurück