Bankenmonitoring

Bankenmonitoring

Bankenmonitoring

Unterstützung durch individuelles Monitoring Ihrer Bankkontrahenten. Unser Monitoring ermöglicht es Ihnen, frühzeitig Risiken bei der Anlage von Geldern zu erkennen. Aktuell ist dies von besonderer Bedeutung, da vor dem Hintergrund des aktuellen Negativzinsumfeldes kaum noch rentable Anlagemöglichkeiten bestehen, bei denen keine oder nur geringe Kosten entstehen. Häufig werden daher von Vermittlern Anlagemöglichkeiten mit (ggf. versteckten) Risiken empfohlen. Zudem profitieren Kommunen seit 2017 nicht mehr von der Einlagensicherung privater Banken, was zusätzliche Risiken birgt. Wie aktuell mehrere Kommunen z.B. mit Anlagen bei der Greensill Bank AG feststellen mussten, drohen bei einem Moratorium oder Insolvenz auch inländischer Banken daher hohe Verluste. Kommunen, die unser Bankenmonitoring in Anspruch genommen haben, wurden von SAM seit 2018 auf die Gefahren des Geschäftsmodells der Greensill Bank hingewiesen. Trotz damals auf Basis der Finanzkennzahlen der Bank nicht erkennbarer Probleme empfahlen wir, bei Anlagegeschäften mit dieser Bank besondere Vorsicht walten zu lassen und setzten sie in unserem Ampelsystem auf die Stufe „rot“.

Falls Sie prüfen möchten, ob in Ihren Finanzanlagen versteckte Risiken schlummern unterstützen wir Sie gern wie folgt:

  • Analyse und Bewertung von Bankkontrahenten insbesondere auf Basis von Finanz-/ Bilanzkennzahlen, die wir ggf. –sofern verfügbar – um Marktinformationen ergänzen.
  • Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Ampelergebnis, mit Ableitung von ggf. erkennbaren Warnsignalen und kurzer schriftlicher Erläuterung der Ergebnisse.

Das Monitoring basiert neben Informationen aus Offenlegungsberichten und Jahresabschlüssen der zu beurteilenden Banken und unserer Einschätzung des Geschäftsmodells, Marktumfeldes und Gesellschafterhintergrundes der Bank. Das Monitoring strebt eine Identifizierung von Warnsignalen bzgl. der Ausfallrisiken Ihrer Kreditinstitute an, ersetzt aber nicht eine vertiefende Einzelanalyse.

Ansprechpartner
Analyse - Jan Hartlieb
Jan Hartlieb
Geschäftsführer

+49 341 355 929 - 30
E-Mail senden
Analyse - Sven Petersen
Sven Petersen
Geschäftsführer

+49 341 355 929 - 40
E-Mail senden

Referenzen: Analyse